Relocation

Relocation ist die Verlegung des Wohnsitzes einer vermögenden Person in ein anderes Land.

Die Verlegung des Wohnsitzes einer vermögenden Person in ein anderes Land. Anlass sind in der Regel steuerliche Überlegungen im Hinblick auf den Verkauf des familieneigenen Unternehmens oder die Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation. So wird der Wohnsitz mitunter in Länder verlegt, die keine Einkommenssteuer, Vermögenssteuer und Erbschaftssteuer kennen (z.B. Monaco) oder Ehegatten sowie Kinder im Erbfall in der Regel von Schenkungs- und Erbschaftssteuern befreien (z.B. Schweiz). Neben der Einhaltung der lokalen zoll- und melderechtlichen Erfordernisse im Zuzugsland spielt bei der Relocation insbesondere auch der Wegzug aus Deutschland eine wichtige Rolle. Dieser Wegzug aus Deutschland muss insbesondere den deutschen melde- und steuerrechtlichen Anforderungen genügen.

 

FAMOVIS Hinweis: Im Webcast “Unternehmensverkauf - Wegzug aus Deutschland” der FAMOVIS Academy, konzipiert von Herrn Heiko Kubaile (KPMG AG / Zürich), erfahren Sie mehr über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen eines Wegzug aus Deutschland. Im Webcast “Unternehmensverkauf - Zuzug in die Schweiz” der FAMOVIS Academy, konzipiert von Herrn Dr. Fredy Eggenschwiler (eftax / Basel), erfahren Sie mehr über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen eines Zuzugs in die Schweiz.

 
© Copyright 2021 FAMOVIS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.