Single Family Office

Single Family Office ist eine juristische Person, die von einer Familie gegründet wird und deren Zweck die Verwaltung des gesamten Familienvermögens ist.

Ein Single Family Office (→ Family Office) verwaltet ausschließlich das Vermögen einer Familie in institutionalisierter Form. Institutionalisierte Form bedeutet, dass von der Familie hierfür eigens eine juristische Person (z.B. GmbH) gegründet wird, die Personal einstellt, welches sich vollumfänglich um die Anlage, das Controlling und das Reporting des Familienvermögens kümmert. Leitbild des Single Family Office ist dabei das Familienvermögen über Generationen zu erhalten.
Die Motive einer Familie zur Gründung eines Single Family Office sind:

  • Bessere Verwaltung des Familienvermögens mittels einer professionellen Struktur (Family Office z.B. mit eigenem CIO - Chief Investment Officer)
  • Schutz des Privatvermögens vor den Risiken aus unternehmerischer Tätigkeit
  • Stärkung des Familienzusammenhalts durch gemeinsame Verwaltung des Vermögens
  • Prestige

Die Errichtung und der Betrieb eines Single Family Office, d.h. die Finanzierung eines Mitarbeiterstabs zuzüglich der Miete von Büroflächen etc., rechnet sich unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten erst ab einer gewissen Vermögensgröße.

 

 
© Copyright 2021 FAMOVIS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.