Hoerner Bank

Vermögensverwaltungsmandat mit institutionellem Anleihen-Zielfonds - Hoerner Bank

Exklusivmandat Substanz Plus

Mindestanlage:
200.000 €
Auflage:
2010
∅ Ertrag p.a. seit Auflage:
+3,70 %
Volatilität p.a. seit Auflage:
4,52 %

Portfolio Struktur
Aktien inkl. Aktienfonds bis 30 %
Renten inkl. Rentenfonds bis 100 %
Kasse bis 100 %
sonstige Anlagen bis 100 %



  • Details drucken

Interessiert? Gerne stellt Ihnen ein Experte von Hoerner Bank das Mandat kostenlos und unverbindlich vor.


  Individuelle Vermögensverwaltung

  • Exklusive Dienstleistung für Private Banking Kunden
  • Bereits ab einer Anlagesumme von € 200.000 zugänglich

  Aktive Vermögensverwaltung

  • Permanente Analyse des Gesamtmarktes und von Einzeltiteln im Hinblick auf Anlagemöglichkeiten und Risiken
  • Erzielung höherer Renditen als der Gesamtmarkt bei geringeren Risiken (Volatilität)

  Privatbank

  • Ein persönlicher und kompetenter Ansprechpartner für jeden Kunden
  • Als konzernunabhängige Privatbank ist die Hoerner Bank allein ihren Kunden verpflichtet, die unabhängig sowie individuell betreut werden.
Das Mandat investiert exklusiv in die institutionelle Tranche des HB Fonds Substanz Plus. Private Banking Kunden können dadurch von den günstigen Konditionen institutioneller Anleger profitieren.

Der Fonds besitzt das Ziel, unabhängig von der Entwicklung der Märkte eine mittelfristig positive, absolute Rendite zu erwirtschaften. Der Portfoliomanager kann dabei unter Beachtung der Risikomischung in bis zu jeweils 100% seines Netto-Teilfondsvermögens in flüssige Mittel und Festgelder in jeder Währung, in börsennotierte oder an einem anderen geregelten Markt, der regelmäßig stattfindet, anerkannt und der Öffentlichkeit zugänglich ist, gehandelte Wertpapiere aller Art und Geldmarktinstrumente aller Art investieren. Der Fonds darf in Edelmetalle oder Zertifikate über solche Edelmetalle oder Edelmetallkontrakte investieren. Das Fondsmanagement kann auch Hedgingstrategien zur Absicherung gegen beispielsweise Kurs-, Zins- und Währungsrisiken einsetzen sowie Leverage-Strategien anwenden, um zu mehr als 100 % an Kursveränderungen zu partizipieren.

Der Fonds wird aktiv und ohne Bezug auf eine Benchmark verwaltet.

Die Erträge des Fonds werden ausgeschüttet.

Die Hoerner Bank ist nicht nur eine renommierte Privatbank, sondern auch einer der ältesten und größten Erbenermittler in Deutschland, welche weltweit zu den führenden Unternehmen in dieser Branche zählt.
Die über 170-jährige Unternehmensgeschichte wäre nicht ohne das Vertrauen der Kunden möglich gewesen. Berechenbarkeit und Verlässlichkeit sind deshalb Eckpfeiler der Geschäftspolitik, unabhängig davon, ob es um die Ermittlung von Erben oder um die anspruchsvolle Geldanlage geht.