Aktive Vermögensverwaltung mit Fokus auf Aktien - Sutor Bank

Strategie Dynamisch

Sutor Bank

Mindestanlage:
100.000 €
Auflage:
2009
∅ Ertrag p.a. seit Auflage:
+8,82 %
Volatilität p.a. seit Auflage:
13,50 %
Max. Verlust seit Auflage:
-34,78 %

Portfolio Struktur
Aktien inkl. Aktienfonds 50 % bis 100 %
Renten inkl. Rentenfonds bis 40 %
Kasse bis 40 %
sonstige Anlagen bis 10 %



  • Details drucken

Interessiert? Gerne stellt Ihnen ein Experte von Sutor Bank das Mandat kostenlos und unverbindlich vor.


  Individuelle Vermögensverwaltung

  • Exklusive Dienstleistung für Private Banking Kunden mit Direktanlage in Aktien, Anleihen etc.
  • Ohne Ausgabeaufschlag
  • Ohne Rücknahmegebühren
  • Keine Risiken eines verpackten Anlageproduktes (Investmentfonds, ETF, Investmentzertifikat)

  Aktive Vermögensverwaltung

  • Permanente Analyse des Gesamtmarktes und von Einzeltiteln im Hinblick auf Anlagemöglichkeiten und Risiken
  • Erzielung höherer Renditen als der Gesamtmarkt bei geringeren Risiken (Volatilität)

  Privatbank

  • Die Sutor Bank hat über 100 Jahre Erfahrung in der Anlage von Kundenvermögen
  • Persönlicher und kompetenter Ansprechpartner für jeden Kunden
Das Mandat wird entsprechend dem Sutor Bank Anlage-Kodex gemanagt.

Die Allokation in den einzelnen Anlageklassen des Mandats, mit entsprechender Über- oder Untergewichtung, erfolgt dynamisch anhand der Empfehlungen des Anlageausschusses der Bank. Es wird dabei vorrangig in Einzeltitel (Aktien/Renten) und selektiv in Indexfonds/ETF investiert. Strukturierte Produkte wie Discountzertifikate, Aktienanleihen, Bonuszertifikate usw. zählen nicht zum Anlageuniversum des Mandats.

Seit 1921 konzentriert sich die Sutor Bank auf den langfristigen Vermögensaufbau. Wir fühlen uns bis heute den hanseatischen Prinzipien unseres Gründers und Namensgebers Max Heinrich Sutor verpflichtet. So steht die Sicherung und Mehrung der Kundengelder im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit – unabhängig von der Höhe der Vermögen. Das ist der gemeinsame Nenner, der bis heute unsere Strategie, unseren Führungsstil sowie unsere Kultur als „Privatbank für alle“ prägt.

Für die Verwahrung der Wertpapiere, die Verwaltung des Wertpapierdepots und den Ankauf sowie Verkauf von Wertpapieren erhebt die Bank eine pauschale Gebühr.

Die Gebühren werden quartalsweise belastet.
Ab Anlagesumme
Mindestgebühr p.a.
Leistung
Kosten
100.000 EUR
0 EUR
Depotführung, Verwaltungsgebühr, Transaktionsgebühren
1,50 %
1.000.000 EUR
0 EUR
Depotführung, Verwaltungsgebühr, Transaktionsgebühren
1,20 %
5.000.000 EUR
0 EUR
Depotführung, Verwaltungsgebühr, Transaktionsgebühren
0,90 %